Schnelle Rote-Bete-Suppe

Regelmäßigen Lesern meines Blogs wird schon aufgefallen sein, dass ich eine Schwäche für herzhafte Suppen habe (wie ich gerade feststelle habe ich bisher fast nur Rezepte für Suppen oder Marmelade veröffentlicht – da muss ich demnächst aber mal etwas Abwechslung reinbringen). In der letzten Woche hat mich dann mal wieder der Heißhunger gepackt, ich hatte urplötzlich einen Riesenappetit auf Borschtsch. Leider ist das ja nun gar kein Gericht, was man mal eben schnell nach Feierabend kocht – vor allem nicht wenn man erst gegen halb 9 zu Hause ist. Also musste eine Alternative her – und ich habe kurzerhand dieses Rezept ersonnen und für lecker befunden:

IMG_2453-001Man nehme:

  • 1 Packung (500 g) vorgekochte Rote Bete
  • 300 g Rinderhack
  • 200 g Sauerkraut
  • 2 Möhren
  • 1 Zwiebel
  • 3 EL Tomatenmark
  • 750 ml Brühe
  • einen Schuß Balsamico
  • 2 Lorbeerblätter
  • 5 Pimentkörner
  • 1 TL Paprikapulver edelsüß
  • Salz & Pfeffer aus der Mühle
  • 1 Bund glatte Petersilie
  • 1 Becher Saure Sahne

Die Rote Bete in Würfel und die Möhren in dünne Scheiben schneiden, die Zwiebel ebenfalls würfeln. In einem mittelgroßen Topf in etwas Olivenöl das Rinderhack kräftig anbraten, salzen und pfeffern. Zwiebeln und Möhren sowie anschließend Tomatenmark und Sauerkraut dazugeben und leicht anrösten. Mit Brühe ablöschen, dann die Rote Beete, Lorbeer und Piment dazugeben. Einige Minuten kochen lassen bis die Möhren gar sind, dann mit Balsamico, Paprikapulver und gegebenenfalls Salz und Pfeffer abschmecken. Mit einem großen Klecks Saure Sahne und frisch gehackter Petersilie servieren – lecker in maximal 30 Minuten! Schmeckt am nächsten Tag aber noch leckererer 😉

Advertisements

2 Antworten zu “Schnelle Rote-Bete-Suppe

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s